Benachrichtigungen + Newsletter

Benachrichtigungen + Newsletter

Ähnlich wie die Plattformen der „sozialen“ Netzwerke informiert auch Discourse den Anwender automatisch, sobald es neue, interessante Informationen gibt. Automatische E-Mails und formatierte Zusammenfassungen („activity e-mail“) ersetzen damit funktional die klassische Mailingliste. Die „activity e-mails“ enthalten Links auf das entsprechende Fachthema in der Web-Oberfläche, alternativ kann man direkt auf die Mail antworten. Die Benachrichtigungs-Frequenz hängt davon ab, wann man sich zuletzt im Forum angemeldet hat, im Normalfall gibt es wöchentliche Benachrichtigungen.

Die formatierten Zusammenfassungs-Mails entsprechen einer automatisch erzeugten Newsletter-Nachricht. Aber mit dem Unterschied, daß sie nur bei Nicht-Aktivität verschickt wird und nur auf die Inhalte verweist, mit denen der Teilnehmer in einer Verbindung steht.

Mailing-Listen Modus

Mail-Benachrichtigungen aus Discourse können über den darin angezeigten Link auf die Web-Oberfläche oder direkt per Mail beantwortet werden. Damit bildet das System die Funktionalität von Mailing-Listen ab, allerdings in einer erheblich benutzer-freundlicheren Form als Mailinglisten-Werkzeuge aus den 1990er Jahren. Zusätzlich kann der Anwender einen „Mailing-Listen Modus“ in seinem Benutzerprofil aktivieren, dann wird für jedes neue Posting eine eigene Mail verschickt.